www.bbq-information.de Impressionen

Der Braai - die südafrikanische Variante des BBQ

Farmergrill 407B

Farmergrill 407B

Das BBQ ist nicht nur eine sehr beliebte Freizeit- und Kochbeschäftigung in Europa und auf dem amerikanischen Kontinent. Auch in Afrika, vornehmlich in Namibia und Südafrika, trifft sich Groß und Klein gerne am Wochenende zum sogenannten Braai - eine Bezeichnung aus dem Afrikaans, die grob mit "Braten" ins Deutsche übersetzt werden kann.

Die Tradition des Grillens wurde mit der europäischen Bevolkerung ins südafrikanische Gebiet gebracht und ist hier vor allem wegen der langen Sommermonate zu einem gesellschaftlichen Ereignis geworden. An Feiertagen sieht man an ausgewiesenen Braai-Stellen Großfamilien und ganze Ansammlungen an Menschen gemeinsam beim Grillen. Jeder Garten verfügt über mindestens einen Standgrill oder eine richtige Braaistelle mit Kamin und Abzug auf der Terrasse. Bei schonem Wetter liegt daher oftmals Grillgeruch in der Luft - wohin auch immer einen seine Füße gerade verschlagen haben.

Grillen mit Johann Lafer

Je nach Gebiet, werden entweder unterschiedliche Fischsorten und Meeresfrüchte gegrillt, aber auch Wild aus den Reservaten. Viel Knoblauch wird genutzt, schon scharf darf es sein, und die Auswahl ist groß und bietet jedem etwas: von Strauß über den Springbok bis zum Krokodil. Doch auch Gemüse landet auf dem Grill oder eine Kartoffel, und wer gar nicht hungrig ist, hat trotzdem seinen Spaß an diesen traditionellen Abenden im südlichen Afrika.

Anstelle des üblichen Holzkohlegrills wie man ihn aus Deutschland kennt, wird in Südafrika bevorzugt über offenem Feuer das Essen gegrillt. Die Südafrikaner reichen zu ihren Kostlichkeiten selbstgemachte Marinaden, die sie gerne einem jedem in Fülle zur Verfügung stellen. Dazu ein leichtes Bier oder ein guter Wein aus den Weinbergen am Western Cape - ein Sonntag im eigenen Garten am Braai mit Freunden und Familie kann schoner nicht sein. Und genauso schätzen die Südafrikaner ihre besondere Grillkultur. Ihr Highlight: natürlich die "Boerewors" - die beliebte Grillwurst der Buren.